Nun hab ich mich tatsächlich von den ganzen Jahresrückblicken in Fernseh, Zeitung und auch in meinem Lieblingsblogs anstecken lassen. 2014 – kaum zu glauben, dass es schon wieder vorbei ist. Aber das habe ich wohl seitdem ich zuhause ausgezogen bin jedes Mal am Jahresende gesagt. (Findet ihr auch, dass die Zeit nach der Schule/nachdem ihr ausgezogen seid einfach furchtbar schnell vorbei geht?! =D)

Was ist dieses Jahr passiert? Viiieles! Und eines der Dinge war auch, dass ich Mitte April angefangen habe meinen Blog zu schreiben. Und das mache ich nun unglaublich gerne! Als ich angefangen habe zu schreiben, wusste ich schon, dass ich bald nach Lettland für mein Auslandssemester gehe. Und ehrlich gesagt hatte ich Zweifel, ob ich dann meinen Blog gut weiterschreiben kann. Nicht weil, wie mein Vater sagen würde „es in Russland kein Internet gibt“. Natürlich ist Lettland weder ein Teil von Russland noch noch so „unterentwickelt“, dass es dort kein Internet gibt ;) Allerdings wusste ich nicht, wie meine Küche dort aussehen wird. Es klappte mit der Zimmersuche aber dann doch ziemlich schnell und eine mehr oder weniger gut ausgestattete Küche gab es auch. Glück gehabt :) Mal sehen wie das im nächsten Jahr wird, denn dann geht es für ein paar Monate nach Norwegen und ich bin schon furchtbar nervös, wenn ich daran denke. Aber natürlich freue ich mich auch schon total auf das Land und die Zeit dort :)

Aber zurück zu meinem Blog: Knappe 8,5 Monate gibt es ihn nun schon und fast 20.000 Mal wurde mein Blog schon aufgerufen. Der Wahnsinn! Das freut mich natürlich total! Ich freue mich über jeden, der meinen Blog liest, daher ein dickes Dankeschön an euch! 

Was erwartet euch im Neuen Jahr auf meinem Blog? Also definitiv wieder jede Menge leckerer Rezepte. Mein Vorsatz: Mehr internationale Rezepte! Im Moment poste ich auch ziemlich viele typisch deutsche Rezepte, bei Beginn meines Blogs war allerdings die Idee vor allem Rezepte aus aller Welt vorzustellen. Daher dürft ihr euch beispielsweise auf spanische, polnische und indische Gerichte freuen! Außerdem plane ich mehr über Reisen und andere Länder zu schreiben und euch wieder einige interessante Personen in Form eines Interviews vorzustellen. Es lohnt sich also ab und zu mal vorbeizuschauen, meinen Blog bei Facebook zu liken oder ihm z. B. bei Bloglovin zu folgen :)

Und was denkt ihr waren die beliebtesten Beiträge? Hier die Top 5:

ItalienischesTiramisu

Platz 5: Das italienische Tiramisu
Selbst erst vor kurzem hier im Blog vorstellt und schon unter den Top 5: Das Tiramisu!

 

OreoTorte

 Platz 4: Die Oreo-Torte
Die Oreo-Torte erinnert mich an meinen Auszug aus meiner WG in Deutschland. Dort habe ich sie zum Abschied gebacken, ehe es nach Italien in den Urlaub und später nach Lettland ging :)

 

BroccoliCashewTortellini

Platz 3: Die italienischen Tortellini mit Broccoli-Cashew-Füllung
Ich liebe Tortellini schon seit ich klein bin und ihr mögt meine Tortellini-Variante wohl auch sehr gerne. Immerhin hat sie sich Platz 3 gesichert!

VeganeMousseAuChocolatHauptbild

 Platz 2: Die französische Mousse au Chocolat
Mein erster Versuch mit Seidentofu zu experimentieren. Definitiv geglückt und gut bei euch angekommen :)

 

Kokosmakronen

 Platz 1: Die Kokosmakronen
Am beliebtesten sind jedoch die Kokosmakronen! Nachdem ich das Rezept veröffentlicht habe, gab es einen Ansturm auf meinem Blog über den ich mich natürlich sehr gefreut habe :) Ich habe die Kokosmakronen selbst diesen Winter auch mehrmals gebacken und die ein oder andere Person damit glücklich gemacht :)

Wir sehen uns hoffentlich im Neuen Jahr wieder!
Vanessa

Vanessa

Vanessa

Ich bin 22 Jahre alt, Bloggerin, Veganerin, Reisende, Studentin, angehende Bibliothekarin, Koch- & Backsüchtige und mag seltsame Dinge, zum Beispiel durch ausländische Supermärkte laufen. Auf meinem Blog berichte ich euch von all diesen Dingen :)
Vanessa

Letzte Artikel von Vanessa (Alle anzeigen)