Innerhalb des letzten halben Jahres gab es wohl echt oft Risotto bei mir. Aber irgendwie habe ich gemerkt, was das für ein tolles Gericht ist =D Unkompliziert und man kann einfach alles in den Topf werfen, was man noch so schönes in der Küche findet :) Falls ihr Risotto übrigens so sehr mögt wie ich: Hier habe ich auch ein Rezept für Zitronenrisotto veröffentlicht :)

Zutaten für 2 Personen:
250 g Risottoreis
1 Zwiebel
ca. 3 cm Ingwer
2 unbehandelte Limetten
etwas Olivenöl
ca. 750 ml Gemüsebrühe
1/2 Ananas

Die Zwiebel und den Ingwer in kleine Stücke schneiden. Danach die Limettenschale etwas abraspeln und den Limettensaft auspressen. Die Limettenschale zusammen mit dem Ingwer und den Zwiebelstücken in etwas Olivenöl anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, könnt ihr den Risottoreis dazugeben. Kräftig rühren, damit nichts anbrennt. Dann nach und nach die Gemüsebrühe dazugeben. Auch hier immer mal wieder umrühren. Nebenbei die Ananas in kleine Stücke schneiden. Wenn der Risottoreis gar ist, rührt ihr den Limetttensaft unter. Zuletzt die Ananasstücke dazugeben und dann genießen :)

LimettenIngwerRisotto

Vanessa

Vanessa

Ich bin 22 Jahre alt, Bloggerin, Veganerin, Reisende, Studentin, angehende Bibliothekarin, Koch- & Backsüchtige und mag seltsame Dinge, zum Beispiel durch ausländische Supermärkte laufen. Auf meinem Blog berichte ich euch von all diesen Dingen :)
Vanessa

Letzte Artikel von Vanessa (Alle anzeigen)